Dorperschafe

vom schönen Niederrhein

Dorper Schafzucht aus Leidenschaft

Willkommen auf der Internetpräsenz der Dorper Schafzucht Stark.

Angefangen mit der Zucht von Texelschafen, haben wir nach zehn Jahren Erfahrung die Dorperschafe für uns entdeckt. Dies geschah während eines Besuches bei einem Herdbuchführer im Jahr 2011. Die Begeisterung war so groß, dass wir noch im selben Jahr 10 Lämmer und 1 Bock aus dieser Herdbuchzucht erworben haben. Die Begeisterung hält bis heute an und wir würden uns über Ihr Interesse an unseren Schafen sehr freuen.

Elisabeth und Klaus Stark

Das Dorperschaf

Bei der Rasse des Dorperschafes, handelt es sich um eine Kombinationskreuzung aus der englischen Fleischrasse Dorset Horn und dem in Afrika beheimateten Blackhead Persian (Somali-Schaf).

Diese besonderen Schafe heben sich durch viele positive Merkmale von anderen Rassen ab:

  • Sie werfen ihr Woll/Haar (Vlies) jährlich selbst ab. Es ist also keine Schur notwendig.
  • Das Fleisch der Dorperschafe ist sehr schmackhaft und mild.
  • Dieses Fleisch besteht aus 60% Muskelfleisch.
  • Bei der Rasse der Dorperschafe handelt es sich um sehr widerstandsfähige Tiere.
  • Die Schafe sind sehr genügsam. Sie fressen jegliche Gräser, Büsche oder Sträucher.
  • Im Durchschnitt können sie 1,5 mal im Jahr ablammen. Also 3 mal in zwei Jahren.
  • Ebenfalls lammen sie sehr leicht ab.

Galerie

Auf unserer gepflegten Anlage, haben die Dorperschafe genug Auslauf und können in aller Ruhe und Friedlichkeit aufwachsen.

Verkauf

Zur Zeit besteht der Verkauf nur auf Anfrage und kann telefonisch vereinbart werden.

Alle unsere Schafe sind frei von Maedi und vom Genotyp G1.

Kontakt

Bei weiteren Fragen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Kontaktformular